Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
                                                    Verlagsprogramm       Redaktionsspecials      Studien      Q&A     Mediadaten    Über uns                                                                          

Zum Frühjahrsstart schwächelt der Automarkt. Dennoch, das erste Quartal dieses Jahres liegt in etwa auf Vorjahresniveau: 0,1 Prozent Plus bei Besitzumschreibungen und 0,2 Prozent Plus bei Neuzulassungen. Positiv ist auch, dass die Kaufzurückhaltung der Kunden bei neuen Diesel-Fahrzeugen sich etwas entspannt. Gleichzeitig kommt die Nachfrage nach Elektro-Pkw in Schwung. Beispiel: Im März 2019 legten die Zulassungen mit mehr als 6.600 Elektro-Pkw um 74,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zu. Auch bei den Hybriden erreichte diese Antriebsart ein Plus von 63,1 Prozent und kam auf über 17 700 Zulassungen. (mobilpress/gz/Foto: Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe ZDK)