Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
                                                    Verlagsprogramm       Redaktionsspecials      Studien      Q&A     Mediadaten    Über uns                                                                          

Seit Frühjahr 2017 führt Audi die Bestenliste im Dauertest der Zeitschrift „Auto Bild“ an. Damals eroberte ein A3 Sportback g-tron die Spitze. Zu Platz 1 kommt jetzt Platz 2: Der A4 Avant 2.0 TFSI erzielte ein weiteres Top-Resultat. Konkret gesagt: Der A4 Avant legte die 100.000-Kilometer-Distanz ohne Störung zurück und schnitt mit der Note 1 ab. Der A3 Sportback g-tron führt mit der Note 1+. (mps/bt/Foto: Audi)

Der Audi A3 Sportback g-tron bekam ein Technik-Update. Jetzt fährt das Kompaktmodell dank eines vergrößerten Tankvolumens rund 400 Kilometer (WLTP-Zyklus) im Gasbetrieb. Der Basispreis beträgt 30.600 Euro. (mps/bt/Foto: Audi)

Audi bietet für den Q8 zwei neue 3,0-Liter-V6-Motoren an. Im Q8 55 TFSI arbeitet ein Sechs-Zylinder-Benziner mit 340 PS (250 kW), der bei 1370 bis 4500 Umdrehungen in der Minute ein maximales Drehmoment von 500 Newtonmetern generiert. Damit beschleunigt der Q8 in 5,9 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit erreicht er bei elektronisch begrenzten 250 km/h.

Der 3,0-Liter-Diesel des 45 TDI bietet 231 PS (170 kW) und liefert ebenfalls 500 Nm  Drehmoment, die von 1750 bis 3250 U/min anliegen. Aus dem Stand spurtet der Audi Q8 45 TDI in 7,1 Sekunden auf 100 km/h. Er erreicht eine Endgeschwindigkeit von 233 km/h. Alle Motoren im Audi Q8 arbeiten mit 48-Volt-Mild-Hybrid-System, einer Acht-Stufen-Tiptronic und Quattro-Allradantrieb. Der Audi Q8 55 TFSI steht in Deutschland mit 76 300 Euro in der Preisliste, der Q8 45 TDI mit 73 300 Euro. (ampnet/jri/Foto: Audi)